Inhalt

1 Anleitung für Benutzer

1.1 Job hinzufügen

1.2 Jobstatus überprüfen

2 Anleitung für Administratoren

2.1 Drucker hinzufügen/ändern

2.2 Filament hinzufügen/ändern

2.3 Nächstes Objekt aus der PrintQueue drucken

1. Anleitung für Benutzer

1.1 Job hinzufügen

Um einen Druckauftrag hinzuzufügen, slicen sie ihr Objekt, wie im Blogpost (noch nicht verfügbar) , beschrieben und  öffnen sie die Webseite unter …………………………………………………………. und klicken sie auf den Reiter „Add Job“.

Hier erscheint nun eine Maske die Sie auffordert Ihre E-mail Adresse, sowie Daten zum Druckauftrag einzugeben. Darunter befindet sich das von ihnen gewünschte Filament, der Drucker, auf dem der Auftrag gedruckt werden soll, sowie die Anzahl der Wiederholungen. Wenn Sie nun auf „speichern“ drücken, wird ihr Druckauftrag abgespeichert und automatisch in die Warteschlange eingereiht.

1.2 Jobstatus überprüfen. 

Um zu überprüfen, ob Ihr Auftrag entgegen genommen wurde, oder wie voll die Warteschlangen der einzelnen Drucker ist, gehen sie auf die Index Seite. Dort sehen Sie für jeden Drucker eine Karte. In dieser Übersicht wird der Status der einzelnen Drucker angezeigt, und Sie können in die Detailansicht der Drucker über einen Klick auf View wechseln. In der Detailansicht des Druckers sehen Sie die Warteschlange an Objekten.

2. Anleitung für Administratoren

2.1 Drucker Hinzufügen/ändern

Um einen Drucker hinzuzufügen, benötigen Sie einen laufenden Octoprintserver von Version 1.3.10 oder höher. Sie richten den Octoprintserver ein für den angeschlossenen Drucker. Nun benötigen sie ein Wechsel Skript welches zwischen den einzelnen Aufträgen ausgeführt werden soll. Dieses kann automatisiert den Druck entfernen und den Drucker für den nächsten Druck vorbereiten, oder einfach den Druck pausieren, bis ein Mensch kommt und den Druck entfernt. Bei den Meisten Druckern ist dies möglich mit einem einfachen Code wie „M0 Druck entfernen und drücken“. Um M0 oder M1 zu verwenden, welcher den Drucker pausiert, muss dies in Octoprint freigeschalten werden, da sonst nur Octoprint pausiert. Dazu wählt man die Option „Do not send M0/M1 commands to the firmware, only pause“ ab. Diese findet man unter „Serial Connection“ unter dem Reiter „Firmware & Protocol“. Auch benötigen wir ein Script, welches das Filament wechselt, um mit einem anderen Filament drucken zu können. diese Skripte speichern wir jeweils in eine Datei. Jetzt haben wir alle Voraussetzungen erfüllt um den Drucker in der PrintQueue anzumelden. Dazu gehen wir auf der PrintQueue-Seite auf den Reiter „Add Printer“. Hier geben wir nun den gewünschten Namen für den Drucker, die Netzwerk-Adresse, und den Port an. Jetzt brauchen wir noch den API-Key der Octoprint Instanz. Diesen bekommen wir von Octoprint in den Einstellungen unter „API“. Dort müssen wir auch die Option „Allow Cross Origin Resource Sharing (CORS)“ anwählen. nun laden wir noch unsere Zwei Skripte hoch und wählen den Filamentdurchmesser aus. Als letztes fügen wir den Drucker hinzu.

Um Ihn zu ändern wählen wir auf der Hauptseite den Drucker den wir verändern wollen, und klicken in dessen Karte auf edit. Hier können wir die  Daten des Druckers ändern. und mit „Speichern“ bestätigt werden, oder mit dem Button „Löschen “ kann der komplette Drucker entfernt werden.

2.2 Filament hinzufügen ändern

Um ein Filament hinzuzufügen klickt man unter dem Reiter „Filamente“ auf „Add Filament“. nun gibt man hier dem Filament einen Namen, legt den Durchmesser und die Farbe fest, und trägt die Temperaturen für das Bett und die Nozzle ein. mit „Speichern“ fügt man das Filament hinzu. 

Um es zu ändern, gehen wir unter „Filamente“ auf „All Filaments“. hier Zeigt es uns nun alle Filamente an. Wir suchen, welches wir ändern wollen und klicken darauf. nun kommen wir in die Maske in der wir die einzelnen Daten des Filaments ändern können. mit „Speichern“ ändern wir das Filament. Mit „Löschen“ löschen wir das Filament.

2.3 Nächstes Objekt aus der PrintQueue drucken

Der Vorgang des Wechsels eines Druckauftrages ist Stark abhängig von dem Code welcher beim erstellen des Druckers festgelegt ist. Ich werde den Vorgang bei dem hier beispielhaft verwendeten code „M0 Druck entfernen und drücken“ erklären. 

Sobald ein Druck fertig ist wird der nächste Auftrag auf den Server geladen, und danach wird der Wechselgcode ausgeführt. bei uns wird auf dem Drucker auf dem Display „Druck entfernen und drucken“ angezeigt. Also entfernen wir den Druck und bestätigen mit einem drücken des Knopfes. Jetzt wird der nächste Druckauftrag bearbeitet. 

Kategorien: Allgemein

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.